Alles Wichtige zu den überbetrieblichen Kursen

Überbetriebliche Kurse in der Maurerlehrhalle sind ein wichtiger Bestandteil der trialen Ausbildung, zusammen mit der Berufsfachschule und der Praxisarbeit im Lehrbetrieb.

Kursdaten/-orte

Die aktuellen Kursdaten/–orte für die Ausbildung Maurer/in oder Baupraktiker/in stehen als PDF zum Herunterladen bereit.

Kursinhalt

In den überbetrieblichen Kursen werden die Lernenden praktisch und theoretisch nach den Vorgaben des Bildungsplanes geschult. Je nach Kurs werden Referenten eingeladen, die zu verschiedenen Fachthemen informieren. Für leistungsschwächere Lernende werden in der Regel Stützkurse angeboten.

Kursdauer

Je nach Berufsbild absolvieren die Lernenden mehrere überbetriebliche Kurse in unserer Lehrhalle: Maurer/-in EFZ jeweils 6 überbetriebliche Kurse à 3 Wochen und Baupraktiker/-in EBA jeweils 4 überbetriebliche Kurse à 3 Wochen.

Wichtig zu wissen

Kursänderungen bleiben vorbehalten. Die Lehrbetriebe erhalten 4 bis 5 Wochen vor Kursbeginn ein schriftliches Kursaufgebot. Kurse können nicht verschoben werden. Versäumte Kurstage sind nachzuholen.