Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
17.09.2020

Wir St.Galler Bauhelden. Adrian Eggenberger, EuroSkills Finalist. Folge 1

Wer ist der Adrian Eggenberger, der diesjährige Schweizer EuroSkills-Teilnehmer? Was sind seine Erwartungen und Wünsche für die Zukunft? Und was macht er, wenn er nicht gerade für die EuroSkills trainiert? In unserer neuen Blogserie «Wir St.Galler Bauhelden» gibt Adrian gleich selbst Antwort auf diese Fragen.

Baumeister leisten immer wieder Aussergewöhnliches und Inspirierendes. In der Blogserie «Wir St.Galler Bauhelden» stellen wir euch interessante Persönlichkeiten aus unserem Verband vor. Wir berichten von ihrer Leidenschaft und Begeisterung für die Bauberufe, ihren Hintergründen und ihren Erfolgsgeschichten. Den Anfang machen wir mit Adrian Eggenberger, der im Januar in der Berufskategorie Maurer an den EuroSkills in Graz (A) teilnehmen wird. EuroSkills ist ein Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre in Form einer Europameisterschaft ausgetragen wird. Dank dem zweiten Platz an den SwissSkills 2018 konnte sich Adrian für die EuroSkills qualifizieren. Nun kann er sich mit jungen, hoch talentierten Fachkräften im Alter von bis zu 25 Jahren aus ganz Europa messen.

Während fünf Folgen begleiten wir Adrian in seinen Trainings, besuchen ihn in der Polierschule und lernen ihn als Privatperson besser kennen. In der ersten Folge erzählt uns Adrian von seiner Motivation für die Teilnahme an der europäischen Berufsmeisterschaft und gibt uns Einblicke in die Vorbereitungen. Sein Trainer und Geschäftsführer des Baumeisterverbands Kanton St.Gallen René Engetschwiler kommt ebenfalls zu Wort und spricht über Adrians Stärken und sein Entwicklungspotenzial.